Home
Druckversion
Sitemap
Impressum
AGB
English  
 
Unternehmen Software Dienstleistung Referenzen Kontakt Downloads
 

NEWS
Joint Competence

Vorstellung der Entwicklungs- und Vertriebskooperation (Joint Competence) mit der MTS AG.


 
 

esco engineering solutions consulting


Seit zwei Jahrzehnten ist die Optimierung von Fertigungs- und Qualitätsprozessen durch intelligente Softwarelösungen der Kern der Geschäftstätigkeit. Das Produkt- und Leistungsspektrum wendet sich an Hersteller von spanabhebenden Präzisionswerkzeugen, Verzahnungen und Verzahnungswerkzeugen und an Hersteller von Schleifmaschinen und Koordinatenmessgeräten. Die Softwareprodukte und kundenspezifischen Applikationen werden in den Betriebsbereichen F&E, Fertigungsvorbereitung, Fertigung und (integrierte) Qualitätskontrolle/Fertigungsmesstechnik eingesetzt. Typische Anwendungen sind die Werkzeugauslegung, Fertigungssimulation, Machbarkeitsanalysen und automatische Erstellung von Maschinenprogrammen (Kinematik) für alle relevanten Verfahren der Werkzeug- und Verzahnungsfertigung. Das Softwareangebot ist gegliedert in die Produktgruppen PTM, HAWK und Closed Loop; Automotive, Antriebs-, Medizin- und Energietechnik sind das industrielle Umfeld. Die geschäftsführenden Gesellschafter der esco GmbH mit Sitz in Herzogenrath sind Marion Süßmilch und Dietmar Ernst.


Typisches Produkt- und Verfahrensangebot

 

1.  Die Kernkompetenzen konzentrieren sich

 

-   technologisch auf

-  die Feinbearbeitung (Priorität: Schleifen) von komplexen und hochgenauen Präzisionsteilen

-  die optische und taktile Koordinatenmesstechnik

 

-   anwendungsbezogen auf

-  Verzahnungen (Standard, “Sonder”, Lauf- und Mitnahmeverzahnungen)

-  Verzahnungswerkzeuge

-  Präzisionsschneidwerkzeuge, Schwerpunkt profilgebundene Schneidwerkzeuge, Profilschneid-platten

-  allgemeine Präzisionsteile

 

-   branchenbezogen

-  Hersteller für die oben skizzierte Produktpalette

-  (Schleif-)Maschinenersteller

-  Hersteller von Koordinaten-Messmaschinen

 

-   auf das industrielle Umfeld

-  Antriebstechnik (Beispiel:   Getriebe)

-  Automotive       (Beispiel:   Einspritzsysteme)

-  Medizintechnik  (Beispiel:   Implantate)

-  Energietechnik  (Beispiel:   Antriebe in Windkraftanlagen)

 

esco ist im Wesentlichen in Europa, Asien (Schwerpunkt China, Korea und zunehmend Indien) tätig.

 

2.   Das Produkt- und Leistungsangebot umfasst typischerweise Anwendungen

 

-   zur Werkzeugauslegung auf der Basis der Fertigungssimulation

-   zur Fertigungssimulation/Machbarkeitsanalyse

-   zur Fertigungsautomatisierung

-   für die industrielle Messtechnik

-   für die qualitätsgeführte Fertigung

gegliedert in die Produktgruppen PTM, HAWK/GearCuT und Closed Loop.